Yoga 60+

Viele Menschen haben Hemmungen, in der zweiten Hälfte ihres Lebens etwas Neues auszuprobieren. Das ist schade! Sanfte Yogahaltungen können Erstaunliches bewirken:

Sie verbessern das Körpergefühl, kräftigen Gelenke und Muskeln, stärken die Konzentration und den Gleichgewichtssinn.

Solltest du noch nie Yoga praktiziert haben, dann trau dich jetzt! Egal, wie alt du bist. Alle Haltungen und Übungen werden an den Zustand deines Körpers angepasst.

Du wirst staunen, wie leicht und stabil du dich nach einer Yogastunde fühlen wirst.

Bei den Übungen kommt es weniger auf das lange Halten oder eine perfekte Ausführung an, sondern mehr auf Wiederholungen, auf das Atmen und die Entspannung.

Vielleicht interessiert dich auch...